Das Team

Erfahren Sie mehr über uns

Die Praxis

Erhalten Sie einen Einblick in unsere Praxisräume

Unsere Leistungen

Erhalten Sie einen Überblick über unsere Behandlungen

Kontakt

Ihr Kontakt zu uns

Unser Team

Wir sind für Sie da!

Wir haben ein offenes Ohr für Sie und versuchen alles, um ihre Beschwerden zu ergründen und diese zu lindern.

Physio Aqua Dresden - Julia Thiele

Julia Thiele

Physio-Aqua Dresden - Anika Guhr

Anika Guhr

Physio-Aqua Dresden - Linda Federle

Linda Federle

Physio-Aqua Dresden - Thomas Kirste

Thomas Kirste

Unsere Praxis

Öffnungszeiten

Mo+Mi 7:30-19:00 Uhr I Di+Do 7:30-18:00 Uhr I Fr 7:30-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Physio-Aqua - Bewegungsbad

Unsere Leistungen

Wir bieten alle Behandlungen (Heilmittel) des Leistungskataloges der Krankenkassen sowie eine Vielzahl therapeutischer, präventiver Leistungen außerhalb des Kataloges und sektorale Heilpraktikerleistungen auf dem Gebiet der Physiotherapie an.

Nach unserem Kredo „den Körper mit den Händen verstehen“, versuchen wir alles um ihre Beschwerden zu ergründen und diese zu lindern. Jedoch hat die beste Therapie keine Wirkung, wenn der Patient nicht bereit ist, gewisse Gewohnheiten abzulegen. Der Körper zeigt uns seine Grenzen. Diese zu erkennen und zu respektieren ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Wir helfen Ihnen auf den richtigen Weg. Ihre Aufgabe ist es diesem weiter zu folgen.

Osteopathie ist eine vollwertige medizinische Disziplin, in der die manuelle diagnostische und therapeutische Vorgehensweise bei Funktionsstörungen im Mittelpunkt steht. Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit durch die manuelle Beseitigung von Blockaden bzw. Bewegungsverlusten egal welchen Gewebes. Die Osteopathie ist gleichzeitig Wissenschaft, Kunst und Philosophie. Begründet wurde sie von dem US-amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still um 1870. Still bezog sich auf eigene Erfahrungen und überlieferte volksheilkundliche Traditionen der amerikanischen Landbevölkerung. Die Osteopathie ist als Ganzheitliche Methode zu betrachten, da sie das Parietale System (Bewegungsapparat) das Viszerale System (Organe) und das Craniosakrale System (Schädel, Hirn, Liquor) nicht versucht voneinander zu trennen, sondern deren Wechselwirkungen und gegenseitige Einflussnahme in die Therapie integriert.

mehr Infos finden Sie hier

Manuelle Therapie steht heute für eine systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Bewegungssystems. Durch sie werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates behandelt. Wenn die Ursache für die Beschwerden ausfindig gemacht werden konnte, wird die Therapie in der Regel in Form einer Mobilisation durchgeführt. Durch die Mobilisation sollen Bewegungseinschränkungen behoben und Schmerzen gelindert werden.

Die Manuelle Lymphdrainage wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten auf Anordnung des Arztes eingesetzt, um eine mangelhafte Funktion des Lymphsystems zu unterstützen. Sie ist eine sehr effektive Technik zur Beseitigung von Schwellungen z.B. nach Operationen, Verletzungen, bei Migräne oder angeborenen Ödemen.

Die Krankengymnastik ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur (muskuläre Dysbalancen) verursachen häufig erhebliche Schmerzen. Diese Schäden können nur durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden werden. Aus diesem Grunde ist der therapeutische Sport so wichtig. Er unterstützt auch den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und verbessert die physische und psychische Gesundheit. Um einen dauerhaften Erfolg der therapeutischen Maßnahmen zu garantieren, ist es von gr0ßer Bedeutung, dass der Patient die erlernten Übungen regelmäßig weiter durchführt.

Massagetherapie ist definiert als die mechanische, systematische, schichtweise Durcharbeitung der äußeren Gewebsschichten des Körpers zu Heilzwecken als wichtiges Verfahren der physikalischen Therapie. Die Massagetherapie entfaltet über die mechanische Beeinflussung der Haut und hautnaher Weichteile (v.a. Muskulatur, Bindegewebe, Periost) humorale Wirkungen und neuroreflektorische Fernwirkungen auf Gefäßsystem, innere Organe, Stoffwechsel etc.  Gesamteffekt u.a.: Entmüdung, pychoemotionale Entspannung, Geweberegeneration, Verbesserung der Durchblutung, v.a. der Muskulatur, Lockerung verspannter Muskeln  und Schmerzlinderung.

Verschiedene Therapieverfahren nutzen Wärme (Thermotherapie z.B. Fango und Ultraschall) oder Kälte (Kryotherapie), um einen schmerzlindernden Effekt zu erzielen. Die Anwendungen können in beiden Fällen sowohl lokal als auch am ganzen Körper angewendet werden. Welcher thermische Reiz angewendet wird, richtet sich nach den jeweiligen Schmerzarten.

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms. Ausgehend von der Erkrankung behandelt der Physiotherapeut einen oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen. Galvanische, nieder-, mittel- und hochfrequente Ströme kommen zum Einsatz.

Die Traditionelle Thai-Yoga-Massage verbindet Elemente aus dem Shiatsu (Akupressur), der Reflexzonentherapie, der Meditation und dem Yoga. Durch die mobilisierenden Techniken werden nicht nur Muskeln und Gelenke gelockert, sondern auch Organe stimuliert, was zu einer Entschlackung und Entgiftung führt. Ziel ist es die Regenerationsfähigkeit der Körpers zu verbessern und das Innere Gleichgewicht wiederherzustellen. Die Wirkung zeigt sich in einer echten Tiefenrelaxation. Eine Behandlung dauert ca. 2 Stunden.

Die Fußreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren, bei dem durch die Reizung von Nervenendpunkten am Fuß eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Krankheitsheilung auf den Gesamtorganismus erzielt wird.

Es handelt sich hierbei um ein elastisches Tape, welches im Therapie- und Sportbereich Anwendung findet. Der natürliche Heilungsprozeß wird aufgrund einer Durchblutungsanregung und eines verbesserten Lymphabfluß unterstützt.

Es kann für die Therapie von schmerzhaften Reizungen an Sehnen, Faszien und Muskeln eingesetzt werden

Unsere Partnerpraxen

Physiotherapie & Osteopathie
Physiomanufaktur Dresden

Heilpraktikerin
Monique Kirste

Physio-Aqua Dresden
Winterbergstraße 59
01237 Dresden

kontakt@physio-aqua.de
+49 (0)351 26623877

Mo+Mi 7:30-19:00 Uhr
Di+Do 7:30-18:00 Uhr
Fr 7:30-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns